• Hier ist der Start

    Bad Kötzting - Jahnplatz
  • Dort ist das Ziel

    Kreuzfelsen - Kaitersberg
  • Dazwischen musst Du laufen

    7 Kilometer, 600 Höhenmeter
  • 1
  • 2
  • 3

4. Int. Kaitersberglauf 2016 – ein Berglauf-Volksfest

 

Ein Teilnehmer brachte es auf den Punkt: „Du kommst zum Start, triffst lauter gut gelaunte Läufer, alles ist bestens organisiert. Dann reißt du die anspruchsvolle Strecke herunter. Und dann geht auf dem Gipfel und anschließend bei der Bewirtung und Siegerehrung das Berglauf-Volksfest weiter.“

Wie schon im letzten Jahr war der „Kine“ bereits drei Wochen vor dem Start ausverkauft, obwohl das Starterlimit auf 333 erhöht worden war. Die katastrophalen Starkregenfälle am Samstag ließen nicht nur bei den Veranstaltern einige zusätzliche graue Haare wachsen, sondern hielten leider eine ganze Reihe von Läufern vom Start ab.

Dabei war das Wetter am Sonntag bestens. Ideale Temperaturen, kein Regen und schließlich kam sogar die Sonne durch, so dass die meisten „Königinnen und Könige“ den Gipfel zu einem chilligen Zusammensein nutzten.

Mit Alexander Rosner (TuS Schnaittenbach) hatten wir einen Überraschungs-Kine, während man „Königin“ Veronika Steiner (WSV Viechtach) schon auf der Favoritenliste haben musste.

Wir freuen uns schon, euch am 17. September 2017 wieder beim „Kine vom Kaitersberg“ begrüßen zu dürfen.

 

 

Dieses Video ist eine Produktion von FlugLinse GmbH & Co.KG:  www.fluglinse.de

 

5. Int. Kaitersberglauf

17.09.2017 - 11:00 Uhr

"Da Kine vom Kaitersberglauf"

Noch



Countdown
abgelaufen